Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 29. April 2016

Tagesfrage 25 ✮ MegaQuiz ✮ 2.0


Der faule Elektriker

Ein sehr fauler Elektriker arbeitete eines Tages in einem Hochhaus. Aufgrund eines Kurzschlusses waren drei Sicherungen rausgesprungen. Nachdem er den Kurzschluss beseitigt hatte, musste er herausfinden, welche Sicherung zum Dachgeschoss des Hauses gehört. Der Sicherungskasten befand sich im Keller. Um herauszufinden, welches die Sicherung des Dachgeschosses war, schaltete er das Licht eines Dachgeschosszimmers ein (das natürlich nicht leuchtete, denn die Sicherung war ja draußen). Dann ging er in den Keller um die Sicherungen zu betätigen. Er wusste, dass genau eine Sicherung zum Dachgeschoss gehört. Nachdem er wieder aus dem Keller in das Zimmer des Dachgeschosses gekommen war, in dem er den Lichtschalter betätigt hatte, wusste er genau, welche Sicherung zum Dachgeschoss des Hauses gehört. Dieser faule Mensch hatte es tatsächlich geschafft, wobei er nur einmal in den Keller und wieder zurück gelaufen ist. Aber wie hat er das angestellt?
Die Frage ist mit Veröffentlichung frei und Antworten bis 23:59 Uhr werden gezählt - die ersten 7 können sich mit der richtigen Antwort zwei (2) Punkte für ihr Konto verdienen

Kommentare:

  1. Der Elektriker ging in den Keller, wo er den Sicherungskasten fand. Er legte die erste der besagten drei Sicherungen um und wartete er fünf Minunten. Daraufhin schaltete er die erste Sicherung wieder aus und schaltete die zweite ein. Dann ging er wieder hoch ins Dachgeschoss zu der Lampe, die er eingeschaltet hatte. Nun gab es drei Möglichkeiten:

    Die Lampe leuchtet. Das Dachgeschoss gehört also zu Sicherung Nr. 2, die zur Zeit eingeschaltet ist.
    Die Lampe leuchtet nicht, ist aber warm. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 1, die fünf Minuten eingeschaltet war. Die Lampe hat geleuchtet und ist dabei warm geworden.
    Die Lampe leuchtet nicht und ist kalt. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 3, die nicht eingeschaltet war.

    AntwortenLöschen
  2. Der Elektriker ging in den Keller, wo er den Sicherungskasten fand. Er legte die erste der besagten drei Sicherungen um und wartete er fünf Minuten. Daraufhin schaltete er die erste Sicherung wieder aus und schaltete die zweite ein. Dann ging er wieder hoch ins Dachgeschoss zu der Lampe, die er eingeschaltet hatte. Nun gab es drei Möglichkeiten:

    Die Lampe leuchtet. Das Dachgeschoss gehört also zu Sicherung Nr. 2, die zur Zeit eingeschaltet ist.
    Die Lampe leuchtet nicht, ist aber warm. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 1, die fünf Minuten eingeschaltet war. Die Lampe hat geleuchtet und ist dabei warm geworden.
    Die Lampe leuchtet nicht und ist kalt. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 3, die nicht eingeschaltet war.

    AntwortenLöschen
  3. oh, die Frage hatten wir mal in der Schule, hoffe ich bekomm es noch zusammen.
    Im Sicherungskasten legte der Elektriker zuerst die Erste Sicherung um und wartete ein paar Minuten. Dann schaltete er die erste Sicherung wieder aus und die zweite ein.
    Als er dann wieder ins Dachgeschoss geht gibt es drei Möglichkeiten.
    Die Lampe leuchtet. Das Dachgeschoss gehört also zu Sicherung zwei.
    Die Lampe leuchtet nicht, ist aber warm -> Sicherung eins
    Die Lampe leuchtet nicht und ist kalt -> Sicherung drei

    AntwortenLöschen
  4. Er ging in den Keller legt erste Sicherung um und wartet 5 Minuten. Dann legt er Sicherung Nr. 2 um und geht wieder hoch.3 Möglichkeiten
    1.wenn Lampe leuchtet ist es Sicherung Nr. 2.
    2.wenn Lampe nicht leuchtet aber warm ist War es Sicherung Nr. 1 die er 5 Minuten zuvor eingeschaltet hat und wieder aus machte.
    3.Lampe leuchtet nicht und ist kalt,also Sicherung Nr. 3,die er nicht eingeschaltet hat.

    AntwortenLöschen
  5. Die Lampe leuchtet. Das Dachgeschoss gehört also zu Sicherung Nr. 2, die zur Zeit eingeschaltet ist.
    Die Lampe leuchtet nicht, ist aber warm. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 1, die fünf Minuten eingeschaltet war. Die Lampe hat geleuchtet und ist dabei warm geworden.
    Die Lampe leuchtet nicht und ist kalt. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 3, die nicht eingeschaltet war.

    AntwortenLöschen
  6. Der Elektriker ging in den Keller, wo er den Sicherungskasten fand. Er legte die erste der besagten drei Sicherungen um und wartete er fünf Minunten. Daraufhin schaltete er die erste Sicherung wieder aus und schaltete die zweite ein. Dann ging er wieder hoch ins Dachgeschoss zu der Lampe, die er eingeschaltet hatte. Nun gab es drei Möglichkeiten:

    Die Lampe leuchtet. Das Dachgeschoss gehört also zu Sicherung Nr. 2, die zur Zeit eingeschaltet ist.
    Die Lampe leuchtet nicht, ist aber warm. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 1, die fünf Minuten eingeschaltet war. Die Lampe hat geleuchtet und ist dabei warm geworden.
    Die Lampe leuchtet nicht und ist kalt. Das Dachgeschoss gehört zu Sicherung Nr. 3, die nicht eingeschaltet war.

    AntwortenLöschen
  7. Der Elektriker legt die erste Sicherungen um und wartet fünf Minunten bis er sie wieder ausschaltet. Dann schaltete er die zweite Sicherung ein.
    Leuchtet nun die Lampe oben = Sicherung 2
    Ist die Lampe warm = Sicherung 1
    Ist die Lampe kalt = Sicherung 3

    Hoffentlich sind aber keine Energiesparlampen in dem Hochhaus :D
    Die werden ja nicht mehr so warm

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar - sowie dieser von uns geprüft wurde wird dieser hier erscheinen