Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 30. März 2016

Die ominöse Joghurt-Schnitte

Hat die jeder bekommen?
Wie viele andere (von euch) auch durften wir die Joghurt-Schnitte testen.

Mir ging es dabei hauptsächlich um die Kids, denn sind wir mal ehrlich, ein Blick auf die Nährwerttabelle und wir wollen eigentlich schon nicht mehr.

Wir durften für bis zu 10,00€ einkaufen und sollten dann den Betrag zurück erhalten (aus diesem Grund gibt es unseren Bericht hier bei uns erst jetzt, denn wir wollten abwarten, ob das Geld tatsächlich zurück gezahlt werden würde - wurde er, also wird unsere Meinung nun auch hier stehen, unsere offizielle Meinung haben wir natürlich im Vorgegebenen Rahmen abgegeben)

Die Kids waren hell auf begeistert als sie von unserem neuesten Test hörten und verlangten VIELE! Nun gut, dann waren wir also einkaufen und staunten nicht schlecht, wie viele wir kaufen konnten (die an der Kasse staunte übrigens mit - erster Verkaufstag in dem Laden *haha* )

Wir legten uns also sieben x fünf Joghurt-Schnitten zu - wow - als die Kids von der Schule kamen - an dem Tag waren alle zusammen da - staunten sie nicht schlecht und waren begeistert über ihren Testberg.

Noch mit Ranzen auf dem Rücken und der Jacke an musste die erste gegessen werden *tztztz* ab und an muss man auch mal aus der Reihe tanzen, gerade bei so tollen Mittestern.


Es war gar nicht so einfach auch ein Bild hin zu bekommen das einigermaßen ansehnlich war^^ aber ich glaube, es ist uns dann doch ganz gut gelungen.

 Das erste was direkt auffiel: die Farbe!

Öhm, irgendwie ausgeblichen wenn man an die Milchschnitte dabei denkt... auf dem Bild sieht das Braun viel dunkler und kräftiger aus als es in der Tat war.
Der Zitronenkern ist deutlich zu erkennen, was ich persönlich gut finde da ich es irgendwie nicht mag wenn es so eine vermengten Pampe ist es gar nicht mag, wenn man eine Füllung nicht sehen kann.






Die verschiedenen Reaktionen waren mal wieder sehr interessant, wir hatten zum Beispiel:

zu süße
zu sauer
gar nicht sauer
nur im Sommer
wäh
himmlich
da is Zitrone drin?
das brennt mir auf der Zunge
und noch einige mehr - denn in den Tagen wurden alle mit der Joghurt-Schnitte gefüttert

Ich habe mich daher auch entschlossen, drei Bewertungsgruppen zu nennen wobei wir hier das Alter in den Vordergrund stellen.

6 - 29 Jahre - 70 mögliche Punkte - 56 Punkte
30 - 49 Jahre - 50 mögliche Punkte - 22 Punkte
50 - 64 Jahre - 40 mögliche Punkte - 22 Punkte

Diesmal finde ich die Punkte sagen allerdings NICHTS! Da ich selbst bei mir erlebte, dass ich von "zu sauer" über "wo ist Zitrone" zu "Boar, die Sommerschnitte" alles schmeckte. Ich glaube nicht, das sich die einzelnen Schnitten durch die Produktion so von einander unterscheiden. Bei meinem >zu sauer< hatte ich allerdings mit husten und Halsweh zu kämpfen was zumindest das erklären würden...

Da ich von einigen weiß die auch gegessen haben und dies nicht verbloggt haben... Wie fandet ihr die Joghurt-Schnitte?

Kommentare:

  1. Ich war ja auch bei dem Test dabei, hattest Du bestimmt schon auf meinem Blog gelesen - aber ich hab für 10,10 € insgesamt 9 Packungen bekommen, hihi ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab sie noch nicht probiert, mich aber auch bewusst nicht auf den test beworben. ... weil ich glaube das sie einfach nicht in unser futterschema passen und sie hier keiner mag.... -glaube ich, evtl ,irgendwann werden wir sie probieren, aber nicht heute und auch nicht morgen. ..

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe sie noch nicht probiert - irgendwie trau ich mich nicht ran. Ich bin die Milchschnitte so schön süß gewohnt und kann mir nicht vorstellen, dass sie mir mit säuerlichem Joghurt (ich mag Naturjoghurt ohne alles so gaaaar nicht) schmecken würde :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du hast mein Blog kochjonis.blogspot.com kommentiert ich habe dir dort eine Antwort hinterlassen über eine weitere Antwort von deiner Seite aus würde ich mich freuen lg

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar - sowie dieser von uns geprüft wurde wird dieser hier erscheinen