Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 3. Januar 2016

Proschd Noijohr un ees Röhrschje - Willkommen 2016

Ja ja ich weiß, wir sind etwas spät dran mit dem ersten Post 2016 aber ruhe mit den Liebsten war einfach viel schöner als zu tippen...

Wir hoffen, dass ihr super toll ins Neue Jahr gekommen seid und das 2016 so wird, wie ihr es euch wünscht.

Gibt es etwas, was ihr regelmäßig macht? Traditionen bei euch?

Jenny hat uns folgendes über Ihr Silvester geschrieben:

"Wie jedes Jahr haben wir Silvester bei meinen Eltern verbracht. Mein Stiefvater hat am 31.12 Geburtstag, darum ist es selbstverständlich mit ihm zu feiern. Da ich am Silvesterabend arbeiten musste, sind wir erst gegen halb 7 bei meinen Eltern angekommen. Zu essen gab es Leberkäse mit Kartoffelsalat, Nudelsalat und Tomate-Mozarella Salat. 
Als Mitternachtssnack gab es wie immer, Cilli Con Carne. Nach dem Essen, wird bei uns Traditionell das Spiel Atmosphere gespielt. In dem Spiel spielt man noch mit VHS-Kasette, und kämpft gegen den Fernseher. Ein sehr schnelles (ob wohl es 1 Stunde dauert) und lustiges Spiel. Danach gab es The same procedure as every  Year, Dinner for one. Um halb 12 werden Sekt und Raketen für die Großen, und Kindersekt und Wunderkerzen für die Kids hergerichtet. Ich muss sagen, ich bevorzuge auch Wunderkerzen. Ich schieße nicht, ich schau es mir lieber an. 
Das schönste für mich ist es das alte Jahr mit einem Kuss meines Liebsten zu beenden, und mit einem Kuss im neuen Jahr zu beginnen."


Hört sich super an - gefällt mir :-) 


Wir haben uns vom schönen Rheinhessen auf den Weg ins südliche Ruhrgebiet gemacht und uns in einem 4* Wellnesshotel einquartiert - was sich über die Jahre bewährt hat war auch dieses Mal wieder toll.
Es hat einfach was wenn man total entspannt das neue Jahr begrüßt und einen tollen Menschen bei sich hat.

Drei Tage ohne Stress und wunderbar entspannend mit Sauna, Schwimmbad, tollem essen, genialem Hotel, Schnäppchen Shopping und Schwebebahn fahren...

 



Wir hatten das Glück, dass unser Hotel auf einer Anhöhe am Waldrand lag und wir so über die ganze Stadt schauen konnten. So hatten wir ein wunderbares Feuerwerk und das obwohl wir keinen Cent dafür ausgegeben habe und auch auf keinen Fall ausgegeben hätten. Ist irgendwie nicht richtig in meinen Augen wenn man das ganze Jahr davon redet das es einem finanziell nicht gut geht und dann Weihnachten/Silvester voll aufdreht und Geld in den Himmel schießt - aber das soll und muss jeder für sich selbst entscheiden. 
(Eigentlich war an dieser Stelle ein Video von dem tollen Feuerwerk für Euch geplant, aber google mag gerade nicht so wie ich es will...)

 Dann eben noch ein kleiner Schmunzler zum Abschluss...

Ich kann außer Haus einfach nicht aus Gläsern trinken, es geht nicht, ich bestelle daher immer ein >Röhrschje< mit. Hier bei uns ist das kein Problem, ich werde angegrinst und bekomme es. Doch wenn Rheinhessen auf den Pott trifft sorgt das für Verwirrungen. 

Es ist ca 22:00 Uhr am 31.12.2015 und wir sitzen in der Hotelbar, erzählen, spielen auf dem Tab das ein oder andere Spiel und trinken will bestellt werden. 
"Wir hätten gerne... mit einem Röhrchen bitte" 

 
Mit großen Augen und tanzenden Fragezeichen über dem Kopf stand sie da (nicht die Anna, nein) und wusste mit dem letzten Teil der Bestellung nichts anzufangen, aber auch nicht, was sie nun fragen soll. Wir fix Blicke ausgetauscht bis mir dann in den Sinn kam, das sie hier vielleicht ja gar nicht Röhrschje sagen!?! Nachgedacht und mit genau so vielen Fragezeichen über dem Kopf nach einem >Strohalm< gefragt - den kannte Sie und wir überlegten, ob wie vorher schon jemals >Strohalm< gesagt haben und wie verwirrend das Wort doch eigentlich ist, erscheint >Röhrchen< doch irgendwie sinnvoller... 

Da fährst mal eben in ein anderes Bundesland und schon kann dich keiner mehr verstehen... Unglaublich!

Wie nennt Ihr die Teile?

Jetzt haben wir Sonntagabend und für viele geht es morgen wieder mit dem Alltag los - wir wünschen euch eine tolle, neue Woche und einen guten Start ins Arbeitsleben 2016 


Vergesst auch nicht unser aktuelles Gewinnspiel auf FB - einfach hier klicken! 

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Bericht
    Bei uns heißt das Teil auch Strohhalm Lach
    Mit Röhrchen hätte ich auch so gar nix anfangen können
    LG Sonja / Hexe

    AntwortenLöschen
  2. Also Silvester im Hotel hat sicher was. Wir fahren nächstes Jahr auch nach Österreich über Weihnachten und Neujahr. Der Familie auf die Nerven gehen 😂 und bei uns hier in Niedersachsen uns in Österreich nennt man es auch Strohhalm 😉

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar - sowie dieser von uns geprüft wurde wird dieser hier erscheinen